Glühweintrend Rosé Glühwein


Glühweintrend Rosé Glühwein

In Frankreich ist er schon lange das Symbol eines lockeren Lebensgefühls und erfrischt im Sommer gekühlt im Garten mit Freunden und Familie: Roséwein schmeckt auf Eis wunderbar frisch und fruchtig und lässt sich zu allen Gerichten kombinieren. Vor einigen Jahren noch zu Unrecht als qualitativ minderwertiger Wein verpönt, gilt Roséwein seit einiger Zeit als das perfekte Sommergetränk. Roséwein ist weltweit so beliebt wie nie. In Deutschland ist gut jeder zehnte getrunkene Wein ein Rosé, in Frankreich macht er fast ein Viertel des Weinkonsums aus. In Deutschland wächst vor allem die Nachfrage nach heimischen Roséweinen.

Roséwein als Glühweinalternative

Auch auf dem Glühweinmarkt zeigt sich ein Trend in Richtung Exklusivität: außergewöhnliche Sorten und Weine aus ökologischem Anbau werden immer stärker nachgefragt. Weihnachtsmärkte bieten immer häufiger neben roten auch weiße Glühweine mit ungewöhnlichen Gewürz- und Geschmackskombinationen an. Roséwein ist dort jedoch noch eine echte Rarität. Da immer mehr Menschen Alternativen zum herkömmlichen Glühwein suchen und Roséwein sich auch wunderbar erhitzt genießen lässt, bietet er sich als Alternative zu traditionellem roten und weißen Glühwein geradezu an. Durch sein leichtes, fruchtiges Aroma kann man ihn außerdem perfekt mit ausgefallenen Gewürzkombinationen ergänzen.

Das Besondere an Røsabel

Ein besonderes Highlight ist unser Rosé Glühwein Røsabel. Er lässt sich sowohl eisgekühlt als auch erhitzt genießen. Wie ein traditioneller Glühwein enthält Røsabel die klassischen Wintergewürze wie Nelken, Zimt, Orangenschale und Anis. Diese halten sich allerdings im Hintergrund, während die modernen Aromen von Zitronengras und Gojibeere den Hauptgeschmack bilden. Das gibt dem Wein das gewisse Etwas, das ihn von herkömmlichen Glühweinen aus dem Supermarkt unterscheidet. Røsabel funktioniert dadurch nicht nur als Sommergetränk und Aperitif, der in der Sonne auf der Terrasse getrunken werden kann. Schonend erhitzt wird Røsabel auch zu einem gemütlichen Punsch, der Geborgenheit ausstrahlt und an kalten Wintertagen vor dem Kamin von innen und außen wärmt.

Trendsetter und alle, die eine moderne Alternative zu herkömmlichen Glühwein suchen und auf Abwechslung stehen, sollten sich Røsabel  diesen Winter nicht entgehen lassen. Und wer es diesen Winter nicht mehr schafft, muss nicht lang warten – Røsabel schmeckt ja auch im Sommer noch.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours